Offene Stelle: Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter Alimenteninkasso und Bevorschussung 40%

Für unsere Abteilung Alimenteninkasso und Bevorschussung (AIK), die im Auftrag der Einwohner- und Bürgergemeinden des Kantons Zug bei Schwierigkeiten mit der Zahlung von Unterhaltsbeiträgen tätig wird, suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine oder einen

 

Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter Alimenteninkasso und Bevorschussung 40%

 

Die Frauenzentrale Zug ist eine gemeinnützige Organisation und bedeutende Anlaufstelle im Kanton Zug mit direkten und unkomplizierten Beratungs- und Bildungsangeboten für Frauen, Männer, Paare und Familien.

 

Für die Abteilung Alimenteninkasso und Bevorschussung (AIK), die im Auftrag der Einwohner- und Bürgergemeinden des Kantons Zug bei Schwierigkeiten mit der Zahlung von Unterhaltsbeiträgen tätig wird, suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine oder einen


Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter 40%

 

Ihre Hauptaufgaben sind:

Überprüfung der gesetzlichen Anspruchsberechtigungen für Bevorschussung von Unterhaltsbeiträgen, Antragstellung an die zuständigen Gemeinden, Inkassohilfe mit relativ grossem Anteil an rechtlichen und administrativen Sachbearbeitungsaufgaben, selbständige Fallführung nach einheitlichen Qualitätsstandards, beraten von und verhandeln mit unterhaltspflichtigen und unterhaltsberechtigten Personen.

 

Wir erwarten:

Sie bringen eine kaufmännische Grundausbildung mit mehrjähriger Berufspraxis mit. Sie verfügen über gute Kenntnisse und ausgewiesene Erfahrung im Inkassobereich, hohe Sozialkompetenz und zeitgemässe EDV Kenntnisse. Sie erkennen komplexe Zusammenhänge, arbeiten selbständig und sind belastbar. Im Idealfall verfügen Sie über eine Weiterbildung in der Alimenten-Sachbearbeitung oder im Sozialversicherungswesen.

 

Wir bieten:

Eine interessante, vielseitige und spannende Tätigkeit in einem motivierten Team, einen modern eingerichteten Arbeitsplatz sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten. Der Arbeitsort befindet sich bei eff-zett das fachzentrum, Alimenteninkasso und Bevorschussung, Untermüli 7, 6300 Zug.

 

Wenn Sie diese anspruchsvolle Aufgabe anspricht, dann senden Sie uns bitte Ihr komplettes Bewerbungsdossier inklusive Foto bis spätestens am 26. April 2019 per Mail an:

bewerbung@eff-zett.ch.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Abteilungsleiterin Frau Heidi Giger unter folgender Telefonnummer 041 725 26 29 gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.